Samstag, Mai 31, 2008

Durch Faulheit und Dummheit anderer Geld verdienen

Heute schneide ich mal die Themen Faulheit und Dummheit an

Ein Missionsrunner hat meistens 2 Accounts, einer der die Mission macht und einer der Lootet.
Ein Miner hat meist zwischen 1 und 8 Accounts. Einer zum Haulen, die restlichen Minern.
Das ganze kann aber manch Trader überbieten mit 1 Account pro Region.

Ich kenne nur wenig Irre, die so etwas haben, aber es gibt sie. Denn nur so sieht man Überregional ALLES. Man kann z.b. billig Datacores in Jita kaufen und sie teuer in Amarr verkaufen. Welcher Datacore aber wieviel wert ist, sieht man nur wenn man in der Region ist und ist auch den üblichen Schwankungen unterlegen. Also fliegt man entweder hin und her oder schaut einfach über seinen 2. Account nach den Preisen. Jita ist teilweise so günstig, das einige Gegenstände unter ihrem Zerlegwert angeboten werden. Da fragt man sich doch " Wie dumm muss man sein um so etwas zu machen?" Die Antwort ist schnell gefunden. Da sich die Verkäufer immer weiter unterbieten, kann es Vorkommen das sie dabei alles andere übersehen. Hauptsache sie stehen an der 1. Stelle. Da wird sogar mal übersehen, das der Käufer in der selben Station mehr bietet. Gut, das wir dann vor Ort und stelle sind und den Gegenstand sofort kaufen und ihn gleich wieder in den Markt stellen. Natürlich mit unseren Vorstellungen.

Womit man auch gut Geld verdienen kann sind die ganz normalen T1 Gegenstände. In Gebieten mit vielen Missionsrunner klappt das am besten. Einfach den Materialpreis ausrechnen, in den Markt schauen wo die aktuelle Buyorder liegt und mehr bieten, sofern es sich anbietet. Das klappt sicherlich nicht mit jedem Gegenstand und man braucht einiges an Grundkapital, aber es klappt. Der gekaufte Gegenstand wird dann zerlegt und wieder in Form von Mineralien in den Markt gelegt. Dazu hat man aber am besten ein gutes Standing zu der Station und gute Refiningskills.

Wie ich gemerkt habe sind vor allem Anfänger gern ein wenig fauler. Da wird lieber ein Schiff für 20% mehr Aufpreis gekauft, anstatt ein paar Jumps weiter (oder gleich eine Region weiter) zu fliegen um es billiger zu bekommen. Das ganze klappt übrigens auch mit den meisten Gegenständen, die Anfänger brauchen.

So, nun noch ein Beispiel aus meiner jüngsten Vergangenheit. Ich war wie üblich in Jita um etwas Gerümpel loszuwerden. Ich habe noch so im groben den Regionalmarkt von Domain im Kopf und sehe nun die Paladin als absolutes Schnäppchen im Markt. Schnäppchen deshalb, weil ich noch weiß, das jemand die Paladin in Amarr teuer haben wollte. Also fix das nette Schiffchen gekauft, nach Domain gedüst und in Amarr wieder teuer verkauft. Wenn ich mich recht Erinnere waren das fast 100 Millionen Gewinn in nur paar Minuten. Nicht viel für einen Trader, aber doch recht bequem für mich.

Zum Schluss noch einen Dank an die 19 Besucher vom 29.Mai, das ist neuer Rekord.
Um einen Überblick zu bekommen, wie sich ein Blog mit der Zeit entwickelt, wird dieser Blog wohl noch eine Weile bestehen. Alleine über das Thema Traden könnte man locker ein Buch schreiben :). Das nächste mal schneide ich das Thema Illegales Traden an, schon alleine um diesen "Title-Tag" zu haben :)))

Kommentare:

Barkkor hat gesagt…

Unbedingt will ich MEHR über Traden lesen. Ich selbst betreibe es nicht. Doch mich interessiert das Thema brennend... schließlich kann man anhand eines Erfahrungsblogs weit aus mehr lernen als in all den Anleitungen, Guides und Foren zu diesem Thema.

Arestes hat gesagt…

o.O , muss gestehen das ich jetzt mittlerweile die Preise auch vergleiche, aber 100M. Gewinn find ich ne krasse Sache O.O

ansonsten schliesse ich mich barkkor an, mehr Erfahrungsberichte plz !

Nanoeye hat gesagt…

Da ich mich ebenfalls auf dem Gebiet bewege, immer gerne her mit mehr Infos.

Ich schau bestimmt wieder rein :)